Herrmann Granit und Naturstein   |   Krähhof 1   |   92554 Thanstein- Kulz   |   Tel. 09676 277   |   info@granit-herrmann.de
AKTUELLES

Aktuelles

01.08.2017

Betriebsurlaub

Wir machen Betriebsurlaub vom 7.8.2017 bis zum 19.8.2017.

Ab Montag, den 21.8.2017 sind wir wieder für Sie da.


31.03.2017

1000 Jahre Stadt Neunburg vorm Wald - Stadtsilhouette

1000 Jahre Stadt Neunburg vorm Wald - Stadtsilhouette

Die Stadt Neunburg v. Wald feiert dieses Jahr ihr 1000-jähriges Stadtjubiläum.

Aus diesem Grund wurde von uns vor kurzem die Silhoutte Neunburgs aus unserem einheimischen Thansteiner Granit gefertigt.

Wir gratulieren der Stadt Neunburg zur 1000-jährigen Stadtgeschichte und danken, dass wir mit unseren Steinmetzarbeiten immer wieder einen Beitrag zum Erscheinungsbild der Stadt leisten dürfen.


01.11.2015

Besuch der Akademie für Natur- und Industriekultur Ostbayern-Böhmen am 14.11.2015

Akademie für Natur- und Industriekultur

Tagesexkursion zum Jahresthema "Steine" am 14.11.2015

Programm:

8:30 Treffen im Burghof Neunburg vorm Wald

  • Schwarzachtaler Heimatmuseum Neunburg v. Wald,  Lapidarium,
     Führung: Theo Männer, Museumsleiter
  • Monument "Oberpfälzer Stonehenge" bei Kulz
  • Firma Herrmann Granit & Naturstein GmbH, Krähhof b. Kulz, Führung Alexander Herrmann
  • Mittagessen in Leuchtenberg, Informationen zur Burg Leuchtenberg
  • Geologischer Lehrpfad Tännesberg, Führung: Dipl. Ing Hans Meier, Geopark

Im Rahmen dieses Programms wird Herr Alexander Herrmann durch unsere Steinverarbeitungswerkstatt führen und den Fertigungsprozess vom Rohblock bis hin zu den fertigen "Stein-Produkten" fachmännisch erklären.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.akademie-neunburg.de

 


14.10.2015

Montage einer tonnenschweren Brunnenplatte auf dem St. Michael-Platz in Neutraubling

Montage einer tonnenschweren Brunnenplatte auf dem St. Michael-Platz in Neutraubling

Seit Mitte dieses Jahres wird der Neutraublinger St.-Michael-Platz völlig neu gestaltet. Im Rahmen dieser Baumaßnahme haben wir, die Firma Herrmann Granit und Naturstein, den anspruchsvollen Auftrag erhalten, eine Brunnenplatte mit einem Gesamtdurchmesser von 6 Meter und einer Stärke von 25 cm zu fertigen. In die Platte wurden 48 Bohrungen eingebracht, die exakt auf die bereits vorbereiteten 48 Brunnendüsen millimetergenau angepasst werden mussten.

Die Brunnenplatte wurde aus unserem Thansteiner Granit gefertigt, der im firmeneigenen Steinbruch abgebaut wird. Das Wasserspiel des künftigen Brunnens sollte die fehlende Turmuhr ersetzen.

Die Planung des St. Michael Platz, in dessen Zentrum die Brunnenplatte montiert wurde, wird vom Planungebüro Kicherer ausgeführt. Für die Brunnentechnik ist die Firma Artesia zuständig und die ausführende Baufirma vor Ort ist die Firma Fahrner Bau.

Vor kurzem wurde die 16 Tonnen schwere Granitplatte für den Brunnen angeliefert und von unserem Team mit einem Kran unter höchster Präzisionsarbeit auf den Brunnenunterbau montiert.

Infos hierzu auch unter: www.neutraubling.de


28.03.2015

Einweihungsfeier - Schillerplatz, Schriesheim

Einweihungsfeier - Schillerplatz, Schriesheim

Planung: MVV Enamic REGIOPLAN GmbH

Sitzbänke aus Thansteiner Granit, geschliffen C120

Brunnenbelag als Stabparkett aus Thansteiner Granit, kugelgestrahlt

 


15.09.2014

Impressionen unseres Ferienprogramms vom 9.9.2014

Impressionen unseres Ferienprogramms vom 9.9.2014

Das Ferienprogamm zum Thema " Wie wird Granit gebrochen" fand regen Anklang.

Nach dem Besuch des Steinbruches Vogelloch in Dautersdorf, wo Herr Alois Herrmann den Granitabbau genauer erläuterte, machten wir einen Zwischenstopp am Stonehenge II in Krähhof. Hier wurde auf die Errichtung dieses Steinmonuments genauer eingegangen. Zu guter Letzt gab Herr Alexander Herrmann noch eine fachmännische Führung durch die Steinverarbeitungwerkstatt, wobei die einzelnen Maschinen und Arbeitstechniken erklärt wurden.

Wir haben uns sehr gefreut, dass unser Ferienprogramm so gut besucht war ...

Ein großes Dankeschön auch an die Kinder, die so super mitgemacht haben und sehr interessiert waren !!!


01.09.2014

FERIENPROGRAMM

FERIENPROGRAMM

Wie wird Granit gebrochen?

Wie enstand das Monument Stonehenge II?

Wie wird Granit verarbeitet?

Wenn euch diese oder ähnliche Fragen interessieren, dann kommt am Dienstag, den 9.9.2014 in unseren Betrieb.

Im Rahmen des Neunburger Ferienprogramms findet eine Führung durch unseren Steinbruch, ein Besuch des Stonehenge II und eine Betriebsführung statt.

Abfahrt um 08:30 Uhr an der Bushaltestelle Kloster in Neunburg. (Näheres hierzu im Ferienprogramm Neunburg.)


28.07.2014

STEINERNE BRÜCKE REGENSBURG

STEINERNE BRÜCKE REGENSBURG

Aktueller Stand, Juli 2014:

Der Pflasterbelag aus unserem Thansteiner Granit sowie

die Sockel- und Rinnensteine aus Flossenbürger Granit für

den nächsten Bauabschnitt stehen derzeit in unserem Werk für die Lieferung nach Regensburg bereit.